BBS GuT
BBS Gestaltung und Technik
Informationsveranstaltungen
Im Januar finden die Informationsveranstaltungen zu den Wahlschulgängen statt. Sie finden die Termine hier.
Besonders sei auf die Veranstaltung zur Fachschule Holztechnik am 18.01.2018, 18.00 Uhr, Raum F1 101, hingewiesen.
 
Schilder-/und Lichtreklamehersteller/-innen klettern hoch hinaus
klettern.PNGDie Jahrgangssammelklasse der Schilder-/und Lichtreklamehersteller/-innen  verbrachte den letzten Unterrichtstag des Jahres 2017 mit der Klassenlehrerin Monika Regenhardt in der Kletterhalle "Cube" in Trier. Am 18.12.2017 kletterten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung der Sportlehrer Frank Regenhardt und Stefan Weinand verschiedene Kletterrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Da das Sichern beim Klettern immer in Partnerarbeit oder Dreiergruppen stattfindet, wurden an diesem Tag nicht nur sportliche Fitness sondern auch Verantwortungsbewusstsein und Empathie  trainiert. Das erlebnispädagogische Angebot wurde von der Klasse mit Begeisterung angenommen. Sogar schwierige Passagen mit Überhang wurden ausprobiert  und gemeistert. Am Ende des Unterrichtstages, den einige Schülerinnen und Schüler gerne noch verlängert hätten, waren viele Schüler um einige Erfahrungen reicher, die sicherlich in Zukunft die Klassengemeinschaft stärken werden.
 
BVJ S besucht das Amtsgericht Trier
bvjs.PNG
Im Rahmen des Sprach- unterrichts besuchte  BVJ SoB (Berufsvorbereitungsjahr Sprachförderung) eine Gerichtsverhandlung im Amtsgericht Trier. In der öffentlichen Verhandlung ging es um Unfallflucht. Die Polizei konnte zudem nachweisen, dass der geflüchtete Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden hatte. Der Prozess endete mit der Verurteilung des Beschuldigten zu Bußgeld, Führerscheinentzug und Übernahme der Prozesskosten.

Für die Schüler war es ein informativer Besuch, der ihnen einen sehr authentischen wie emotionalen Einblick in das deutsche Rechtssystem vermittelte.
Dies belegen die folgenden Schülerkommentare:

H.: „Ich finde das Amtsgericht ist gut. Wenn jemand etwas Schlimmes macht, dann muss er büßen.“
O.: „In Syrien hat man immer Angst, wenn man einen kleinen Fehler macht. Man wird sofort verhaftet. Hier in Deutschland muss man keine Angst haben vor der Polizei.“
G.: „Im Gericht waren drei Frauen (Richterin, Rechtsanwältin, Staatsanwältin) und zwei Männer (Angeklagter, Protokollführer). In Afghanistan sind Frauen und Männer nicht gleich.“

 
(Kein) Brett vorm Kopf?
fs-holztechnik.PNGVielerorts monieren Arbeitgeber den Mangel an Fachkräften - an der Berufsbildenden Schule Gestaltung und Technik (BBS GuT) in Trier arbeitet deshalb ein Lehrerteam derzeit an einem Weiterbildungsangebot, das es in der Form regional so noch nicht gibt. Gemeint ist die neu entstehende „Fachschule Holztechnik - Schwerpunkt Möbel- und Raumgestaltung“, die zum kommenden Schuljahr 2018/2019 startet. „In nur zwei Jahren können die Fachschüler bei uns nicht nur ihren Techniker, sondern auch das Fachabi machen“, erklärt Karl-Hans Porten, GuT-Berufsschullehrer und einer der Ansprechpartner für die neue Fachschule Holztechnik. Ferner verhandle man aktuell mit der Handwerkskammer (HWK) Trier darüber, wie die Kooperation einer gemeinsamen Ausbildung zwischen GuT und HWK mit den Abschlüssen Holztechniker und Meisterbrief gestaltet werden kann. Mit dem Techniker-Abschluss würden dann nach Maßgabe des Meisterprüfungsausschusses einzelne Kursteile für den Meisterbrief bei der Handwerkskammer anerkannt werden. „Das würde den angehenden Technikern nicht nur Zeit, sondern auch jede Menge Geld sparen“, erklärt Porten. Denn es fallen an der Schule lediglich Kosten für Fachbücher und andere Lernmittel sowie für einen eigenen Laptop an. 

weiter …
 
Unterricht am anderen Ort: LB Produktion GmbH & Co. KG - Zerspanung von schweren Bauteilen
LB.PNGAuf Einladung des Ausbildungsleiters Herrn Rupprich und seines Vertreters Herrn Wegner besuchte am 13.11.2017 die Fachstufe 1 der Auszubildenden Industriemechaniker mit ihrem Fachlehrer Herrn Lüßem die Firma LB Produktion, um die Zerspanungsprozesse wie auch die Montage von schweren Teilen im Maschinenbau zu erkunden. Nach einer einführenden Firmenpräsentation wurde eine Fräsmaschine besichtigt, die die Größe eines zweistöckigen Hauses hat. Mit dieser Maschine werden Pressenteile bis zu einem Stückgewicht von 50Tonnen zerspant. Die Pressen werden später einmal zur Herstellung von Konvertersteinen für die Stahlindustrie, Fliesen oder aber zum Pressen von Salzlecksteinen für die Agrarwirtschaft dienen.Im Montagebereich konnten die Schüler den Zusammenbau eines Kurbeltriebs von der Größe eines Kleinwagens beobachten.
 
Unterricht am anderen Ort: Theo Steil GmbH - High-Tech-Separierung von Schrott
steil1.PNGAuf Einladung von Geschäftsführer Herrn Dr. Satlow und von Gesamtleiter Technik Herrn Dipl.-Ing. Fischer besuchte am 13.11.2017 die Fachstufe 1 der Auszubildenden Industriemechaniker mit ihrem Fachlehrer Herrn Lüßem die Firma Steil am Ostkai des Trierer Hafens. Hier besichtigten die angehenden Industriemechaniker Anlagen, die mit hohem technischen Aufwand aus Schrott wertvolle Rohstoffe separieren, um diese dem Wirtschaftskreislauf wieder zuzuführen.

pdf Unterricht_am_anderen_Ort_Steil


weiter …
 
Französische Filmtage
fr2017.PNGKlappe und … Action! Die BBS GuT stach mit ihrer Teilnahme an den 34. Französischen Filmtagen Tübingen / Stuttgart 2017 mit gleich zwei ersten Malen heraus: erste berufsbildende Schule, die es im Rahmen des Festival international du film francophone stattfindenden Schülerkurzfilmwettbewerbs unter die zehn besten Videos schaffte und generell erste Schule, die mit allen eingereichten Kurzfilmen – drei an der Zahl – unter den Top Ten, deren Vorstellung am 05.November 2017 in Tübingens größtem Kino stattfand, vertreten war. Der jeweils herausragendste Kurzfilm von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 8 und 9 bis 12 wurde von einer Jury (deren u. a. Festivalleiter Christopher Buchholz, Sohn von Horst Buchholz angehört) gewählt und prämiert. „Déconnecté – Ohne Kontakt“ – so lautete das übergeordnete Thema, zu dem drei Schülergruppen des Französisch-Grundkurses 12 von Sarah M. Hüster ihre Filmbeiträge mit den Titeln Le blackout numérique, Incontrôlé und Mon deuxième moi erstellten. Eine Gesamtlänge von maximal fünf Minuten, ein klarer Bezug zu Frankreich oder zur Frankophonie waren neben der allgemeinen Filmästhetik und der Frage „Wie wird eine Geschichte filmisch erzählt?“ grundlegende Bewertungskriterien. Le blackout numérique von Robin Ramos-Hoffmann, Thu-Thao Hoang, Leonard Grösser, Lena Schneider und Jakob Mohr wurde im diesjährigen Concours auf Platz 3 in der Kategorie 9.-12. Klasse eingestuft. Bleibt nur zu sagen: Bon travail! Wer möchte, kann sich unter den nachfolgenden Links die verschiedenen courts métrages ansehen:
Le blackout numérique:
Incontrôlé:
Mon deuxième moi:
 
Holz - Möbel - Räume
Ab dem Schuljahr 2018/19 richtet die BBS GuT einen neuen Bildungsgang ein - die  Fachschule Holztechnik mit dem Schwerpunkt Möbelbau und Raumgestaltung. Der zweijährige Bildungsgang in Vollzeitform führt zum Abschluss eines „Staatlich geprüften Technikers“. Aufnahmevoraussetzung ist eine mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung.Weitere Informationen finden Sie hier:  pdf Flyer_Fachschule Holztechnik
 
Fremdsprachenzertifikat
DELF Scolaire – Ein Zertifikat für die Zukunft
flaggen.PNGSeit 2014 bietet die BBS GuT, wie auch andere Gymnasien in Trier, das Sprachzertifikat DELF für Französisch als Fremdsprache an. Das Zertifikat wird vom französischen Staat ausgestellt und ist vom Bildungsministerium anerkannt. Es ist ein Leben lang gültig. Das Zertifikat kann in verschiedenen Kompetenzniveaus abgelegt werden. Insgesamt gibt es sechs Kompetenzniveaus. Die Niveaus richten sich nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR).Im Rahmen des Französischunterrichts wird in der Jahrgangsstufe 12 das Niveau A1 abgelegt und in der Jahrgangsstufe 13 das Niveau A2. Je nach Niveau und sprachlicher Kompetenz können Schüler mit guten Vor-kenntnissen das nächsthöhere Niveau B 1 ablegen. Für jede Prüfung erhält der Prüfling ein sogenanntes DELF-Diplom (Diplôme D’Etudes en Langue Française), das weltweit anerkannt ist und mit dem der Schüler/ die Schülerin bei einer Bewerbung um einen Studien- oder Ausbildungsplatz punkten kann.
weiter …
 
Themenbild: Eingang BBS GuT BBS GuT Trier Berufsvorbereitung
Duale Berufsausbildung
Allgemeine Bildungsabschlüsse
Alles an der BBS GuT

Imagebr.jpg